leibniz-gymnasium-dormagen.de
powered by Wikiserver.de
Anmelden
   

Diese Seite existiert nicht mehr, Sie werden in 10 Sekunden auf die neue Internetpräsenz des Leibniz-Gymnasiums Dormagen weitergeleitet.

Falls Ihr Browser keine automatische Weiterleitung unterstützt, klicken Sie hier!

Dormagener Umweltschutzpreis


Mit zwei Preisen wurde am 04.05.2013 das Umweltengagement der Leibniz-Schülerinnen und Schüler geehrt.

vergrößern
Ein Q2 Chemiekurs unter der Leitung von Amelie Mentzen erhielt den mit 500 Euro dotierten zweiten Dormagener Umweltschutzpreis. Den dritten Platz des Dormagener Umweltschutzpreises belegte die Biotop AG unter der Leitung von René Jungbluth.

Die Schülerinnen und Schüler des Abi-Jahrgangs (Q2) befassten sich mit dem Einsatz von Brennstoffzellen in Fahrzeugen der Gegenwart – aber vor allem der Automobilität der Zukunft. Das richtungsweisende Projekt wurde bereits im landesweiten Wettbewerb „Wir haben Energie“ ausgezeichnet.

Ihre Mitschüler aus der Biotop AG bauten Nistkästen für Fledermäuse und installierten sie im Schulgarten. Dazu Kameras, um die Abendsegler optimal in ihrem Verhalten beobachten zu können. Auf einem Monitor in der Schule können die Aufnahmen verfolgt werden.

Seitenwerkzeuge:

Persönliche Werkzeuge
Diese Seite wurde zuletzt geändert um 14:30, 7. Mai 2013. Diese Seite wurde bisher 4.057 mal abgerufen.
Zur Darstellung dieser Seite wird die Mediawiki-Software verwendet.   Impressum