leibniz-gymnasium-dormagen.de
powered by Wikiserver.de
Anmelden
   

Lerncoaching


Seit diesem Schuljahr wurde das Lerncoaching als ein weiteres Element in das Beratungskonzept des LGD aufgenommen. Zunächst haben Schüler und Schülerinnen der Jahrgangstufe 6 die Möglichkeit eine individuelle Lernberatung in Anspruch zu nehmen. Die Beratung findet in der Regel in mehreren 20 minütigen Sitzungen in der Sprechstunde des Lerncoaches statt.

Wie kann Lerncoaching Schülerinnen und Schülern helfen?

Lernen ist ein individueller Prozess, für dessen Gelingen die unterrichtliche Stoffvermittlung eine notwendige, aber keine hinreichende Bedingung ist. Die Ursachen dafür, dass Schülerinnen und Schüler Lernpotenziale nicht abrufen können, sind vielfältig. Mögliche Gründe können sein: Motivationsdefizite, ineffektive Lernstrategien, eine ungünstige Lernumgebung, ein negatives Selbstbild, mangelnde Konzentrationsfähigkeit. Hier setzt das Lerncoaching an und bietet Schülerinnen und Schülern mit Lernschwierigkeiten Hilfe und Beratung.


Was ist Lerncoaching?

Lerncoaching ist

  • professionelle individuelle Beratung,
  • ein freiwilliges Angebot für alle Schülerinnen und Schüler, das von Lehrerinnen und Lehrern empfohlen, oder von Schülerinnen und Schülern auf eigenen Wunsch hin wahrgenommen werden kann,
  • unabhängig vom Unterricht und von konkreten Lerninhalten der einzelnen Fächer,
  • ziel- und lösungsorientiert.


Seitenwerkzeuge:

Persönliche Werkzeuge
Diese Seite wurde zuletzt geändert um 09:34, 9. Nov 2018. Diese Seite wurde bisher 221 mal abgerufen.
Zur Darstellung dieser Seite wird die Mediawiki-Software verwendet.   Impressum