leibniz-gymnasium-dormagen.de
powered by Wikiserver.de
Anmelden
   

Musical 2019 - "UFO - kein Wunsch ist schnuppe"


vergrößern
Von Wünschen und Träumen, Abenteuerlust und Sehnsucht nach dem Unbekannten handelte das diesjährige Musical „UFO“ von Gerhard A. Meyer und Thomas Haag, das die Musical-AG und Jazz-Combo im vollbesetzten PZ am 22. Und 23. Mai 2019 aufführte.

Im Jahr 2164 unternehmen 6 Freunde (Kim A. Salem, Jan Gremer, Daniela Rechziegel, Hanna Wolf, Max Lampert und Luisa Samusch) mit anderen Weltraumtouristen einen Wochenendtrip zur Raumstation „Overfly 2“, wo ihnen von Beritina (Kiara Stein) und Dyliana (Jette Juschka) Attraktionen wie „Space Dance“, „Space Bungee“ und „Space´s next Top Model geboten werden.

vergrößern
Für Kurzflüge ins All können kleine Sccoter ausgeliehen werden, die auf der Suche nach einem geheimnisvollen Ufo die Freunde immer weiter ins All führen. Nach einem Zusammenstoß mit angriffslustigen Meteoriten (Paulina Meske, Lysanne Lasar und Viviennne Ackermann) landen sie schließlich auf der Rückseite des Mondes und treffen dort auf die Sternschnuppensammlerin (Helen Halasz) und ihre Schnuppen. Mit deren Hilfe und einem geheimen Sternenpulver, das ihnen die Ladenbesitzerin Jane (Sophie Wolf) mit auf die Reise gegeben hat, erreichen sie schließlich wieder die Erde.

Wieder einmal entführte die Musical-AG der Klassen 5-7 (Leitung Gabi Sperling) das Publikum in eine Welt der Abenteuer und Wünsche. Eindrucksvoll agierten die jungen Akteure und sangen und tanzten (Leitung Johanna Becker) mit großem Engagement. Aus der Reihe der fantastischen Sänger stachen besonders die Hauptdarsteller Max Lampert, Sophie Wolf, Kim Saleem und Daniela Reckziegel hervor.

vergrößern
Große Bühnenpräsenz bewiesen Kiara Stein und Jette Juschka, die nicht nur die Weltraumtouristen, sondern auch das Publikum in ihren Bann zogen.

Ebenso mitreißend war die musikalische Begleitung des Bühnengeschehens durch die Jazzcombo (Leitung Bernhard Große-Schware), ohne die Musical am LGD nicht denkbar wäre.

Projektionen und Videoeinspielungen gaben dem Geschehen auf der Bühne eine besondere Eindringlichkeit und nicht zuletzt trugen Bühnenbild, Kostüme (Leitung Susanne Rosier), Maske (Leitung Sonja Steiger, Kerstin Pfeiffer, Birgit Urhane) und die Technik (Leitung Thomas Essmann) dazu bei, dass dem Publikum ein toller Musicalabend geboten wurde. Gedankt wurde mit lang anhaltendem Applaus.


Seitenwerkzeuge:

Persönliche Werkzeuge
Diese Seite wurde zuletzt geändert um 12:40, 29. Mai 2019. Diese Seite wurde bisher 248 mal abgerufen.
Zur Darstellung dieser Seite wird die Mediawiki-Software verwendet.   Impressum