leibniz-gymnasium-dormagen.de
powered by Wikiserver.de
Anmelden
   

Regionalwettbewerb "Jugend debattiert"

Im Regionalwettbewerb "Jugend debattiert" in Düsseldorf am 6.3.2012 wurde die Sekundarstufe I des LGDs von Melanie Lunemann (9b), Anna Güsgen (9b), Alexander Kollenbroich (9c) und Robin Frank (9c) repräsentiert.

Eine Klassenkameradin und ich waren unter den Zuschauern anwesend. Dabei haben wir viele nette Leute von anderen Schulen kennengelernt und die Teilnehmer des LGDs unterstützt. Die Themen der Debatten in der Sek I waren: Sollen im Deutschunterricht regelmäßig längere Gedichte auswendig gelernt werden? Sollen alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 verpflichtet werden, einen „Führerschein“ zum richtigen Verhalten in sozialen Netzwerken zu machen? Soll im Jugendstrafrecht unabhängig von der Art der Tat ein Fahrverbot als eigenständige Strafe eingeführt werden? Auf diese Themen bereiteten sich unsere Kandidaten sehr gut mit Pro- und Kontra Argumenten vor, da sie erst kurz vor den Debatten auslosten, welche Position sie einnehmen würden. Während der Debatten, die alle in einem Saal stattfanden, durften die Zuschauer neben den Debattierenden Platz nehmen. Dabei konnte man die Spannung miterleben und auch manchmal die Zeit stoppen. Nach jeder Debatte gab es eine Pause.

Von den 28 Kandidaten sieben verschiedener Schulen in der Sek I siegte Alexander Kollenbroich aus der 9c. Robin Frank belegte den vierten Platz, Anna Güsgen den fünften und Melanie Lunemann erreichte den sechsten Platz. Auf Alexander warten nun ein dreitägiges Rhetorikseminar und der Landeswettbewerb.

Özlem Sevimli, Steffi Lenz (9b)

Seitenwerkzeuge:

Persönliche Werkzeuge
Diese Seite wurde zuletzt geändert um 06:47, 19. Mär 2012. Diese Seite wurde bisher 3.397 mal abgerufen.
Zur Darstellung dieser Seite wird die Mediawiki-Software verwendet.   Impressum