leibniz-gymnasium-dormagen.de
powered by Wikiserver.de
Anmelden
   

Schulkonzert 2019


Musical AG
vergrößern
Musical AG
Am Donnerstag den 13.06. ereignete sich einer der musikalischen Höhepunkte unserer Schule — das alljährliche Schulkonzert. Hier stellten die Mitglieder der vielfältigen AGs der Schule ihr Talent unter Beweis und präsentierten dem Publikum ein breit gefächertes Programm, welches von den fleißigen Musikern monatelang einstudiert wurde.

Den Auftakt des Abends machten die Schülerinnen und Schüler der MuT-Klasse 5c unter der Leitung von Gabi Sperling, welche dem Publikum zwei moderne Popsongs („Leiser“ von Lea sowie „Je ne parle pas francais“ von Namika) präsentierten. Hieran schloss sich die Instrumental-AG unter Leitung von Dennis Berrendorf an: „Read all about it“ von Emily Sandé und „Believer“ von den Imagine Dragons wurden hier zum Besten gegeben.

Die dritte Gruppe des Abends war eine besondere Formation: Der Lehrerchor, bestehend aus aktiven und ehemaligen Kolleginnen und Kollegen, begeisterte die Zuhörer mit Evergreens und modernen Popstücken, welche von den Musikkollegen Dennis Berrendorf und Bernhard Große-Schware arrangiert und einstudiert wurden.

Den Abschluss der ersten Programmhälfte bildeten die „Entirely Bonkers“ (eine kleine Band-Formation, welche aus der diesjährigen Theater-AG entstanden ist): Die Pianistin Alina Mandel (E-Phase), zusammen mit Maurice Schwitalla (Klasse 9) am Schlagzeug und von Musiklehrer Dennis Berrendorf am E-Bass unterstützt, spielten den Queen-Klassiker „Don’t stop me now“ und die Ballade „Shallow“ aus dem Musikfilm „A Star is Born“. Beide Stücke wurden von Stefanie Brendler (Q1) gesungen, welche die Lieder gefühlvoll interpretierte.

VIP Kurs
vergrößern
VIP Kurs
Nach einer kurzen Pause, in der die Zuhörer kleine Snacks und Getränke beim Catering-Team der Q1 erwerben konnten, führte die Jazzcombo (Bernhard Große-Schware) in den zweiten Teil der Programms. Mit zwei unterschiedlichen Stücken („Wake me up when September ends“ von Green Day und „I wish“ von Stevie Wonder) präsentierte das Ensemble seine Vielfältigkeit und Stilsicherheit. Anschließend kamen die Sängerinnen und Sänger aus der Musical-AG (Gabi Sperling) auf die Bühne, um das Publikum in den „Garten der Wünsche auf dem Mond“ zu entführen: Präsentiert wurde ein „Hit-Mix“ der diesjährigen Musical-Aufführung mit dem Titel „UFO - kein Wunsch ist schnuppe“, und der Applaus war den jungen Musikern sicher.

Abschließend präsentierte der VIP-Kurs der Q1 (Leitung: Bernhard Große-Schware und Dennis Berrendorf) dem zahlreichen Publikum rhythmische und mehrstimmige Stücke: „All of me“ von John Legend, „Girls like you“ von Maroon 5 sowie „This is me“ aus dem Film „The Greatest Showman“. Begleitet wurde der ausdrucksstarke Chor hierbei von der „Instrumental-Abteilung“ innerhalb des Kurses: Colin König am Schlagzeug, Nick Böttge und Tim Meyer an den Klavieren, Justin Büsgen am Vibraphon, Alexander Gerl am Bass und Nathalie Zuchanek an der Gitarre untermauerten den Gesang hierbei passgenau.

Der abschließende, lange anhaltende Beifall für alle Beteiligten gab die Begeisterung der Zuhörer wieder und war gleichzeitig ein Ausdruck der Anerkennung und des Dankes an die Fachschaft Musik (Gabi Sperling, Bernhard Große-Schware und Dennis Berrendorf) und für den perfekten Einsatz der Technik-Gruppe unter der Leitung von Thomas Essmann.

Die abschließenden Worte des Abends hatte diesmal die stellvertretende Schulleiterin Frau Winking, welche die Leistungen der Schülerinnen und Schüler lobte und sich bei allen Mitwirkenden für den gelungenen Abend bedankt hat. „Ich selber hätte mich in dem Alter nicht getraut, auf der Bühne zu stehen und zu singen“ scherzte sie.

Das Schuljahr —zumindest musikalisch gesehen— neigt sich nach einem wunderbaren Abschlusskonzert dem Ende zu und wir dürfen gespannt auf das folgende Schulkonzert sein.

Seitenwerkzeuge:

Persönliche Werkzeuge
Diese Seite wurde zuletzt geändert um 11:32, 18. Jun 2019. Diese Seite wurde bisher 215 mal abgerufen.
Zur Darstellung dieser Seite wird die Mediawiki-Software verwendet.   Impressum