leibniz-gymnasium-dormagen.de
powered by Wikiserver.de
Anmelden
   

Schulpartnerschaft mit INEOS

thmb
Die individuelle Förderung unserer Schülerinnen und Schüler liegt uns am Herzen. Im Jahr 2009 wurden wir deswegen von der Landesregierung mit dem „Gütesiegel Individuelle Förderung“ ausgezeichnet. Seitdem haben wir unser Förderkonzept kontinuierlich weiter entwickelt.







Maren und Ben aus der 5b bauen in der Leibnizstunde ein Weltraumfahrzeug mit den Materialien des Moduls "Bewegung und Konstruktion"
vergrößern
Maren und Ben aus der 5b bauen in der Leibnizstunde ein Weltraumfahrzeug mit den Materialien des Moduls "Bewegung und Konstruktion"
Ein Schwerpunkt liegt dabei in den Naturwissenschaften. Es ist uns ein Anliegen, unseren Schülerinnen und Schülern Naturwissenschaften zum Anfassen zu bieten. Dafür haben wir jetzt mit INEOS einen weiteren starken Partner an unserer Seite.

Am 18. November 2014 ist die Partnerschaft offiziell besiegelt worden. Auf Initiative von INEOS wird Gabriele Götze, die Schulmanagerin der IHK Mittlerer Niederrhein, die Partnerschaft zwischen unserer Schule und dem Unternehmen begleiten. Dafür wurde eine Schulpartnerschaftsvereinbarung geschlossen.

Dr. Anne-Gret Iturriaga Abarzua, Leiterin der Unternehmenskommunikation bei INEOS; Gabriele Götze, Schulkontaktmanagerin der IHK Mittlerer Niederrhein; Sylvia Hüls, Koordinatorin „TuWaS!“ bei der IHK Köln/Bonn; Schulleiter Herbert Kremer sowie die jungen Forscherinnen Girthiha und Fabienne aus der 5b
vergrößern
Dr. Anne-Gret Iturriaga Abarzua, Leiterin der Unternehmenskommunikation bei INEOS; Gabriele Götze, Schulkontaktmanagerin der IHK Mittlerer Niederrhein; Sylvia Hüls, Koordinatorin „TuWaS!“ bei der IHK Köln/Bonn; Schulleiter Herbert Kremer sowie die jungen Forscherinnen Girthiha und Fabienne aus der 5b
Im Rahmen der Kooperation wird es Betriebserkundungen, die Möglichkeit zur Teilnahme am „Girls‘ Day“, Labortage bei INEOS in Köln sowie Expertenbesuche geben. Außerdem bietet das Unternehmen das Projekt TuWaS! (Technik und Naturwissenschaften an Schulen) in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer zu Köln an.

Mit Hilfe des TuWaS!-Projektes wird interessierten Fünftklässlern im Rahmen der sogenannten Leibniz-Stunde die Möglichkeit gegeben, sich forschend und entdeckend mit verschiedenen Bereichen der Naturwissenschaften auseinanderzusetzen.

Wir wünschen eine besinnliche Vorweihnachtszeit!


© Joujou, pixelio

Seitenwerkzeuge:

Persönliche Werkzeuge
Diese Seite wurde zuletzt geändert um 09:09, 17. Okt 2017. Diese Seite wurde bisher 3.088 mal abgerufen.
Zur Darstellung dieser Seite wird die Mediawiki-Software verwendet.   Impressum