leibniz-gymnasium-dormagen.de
powered by Wikiserver.de
Anmelden
   

Veranstaltungen - Berufsinformationstag

Der BIT ist ein Projekt des Fördervereins des Leibniz-Gymnasiums in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung und der für die Berufsvorbereitung zuständigen Lehrern.

Verbunden mit den Überlegungen der Schüler zur Berufswahl und allen damit einhergehenden Schritten zur Fortsetzung der Ausbildung außerhalb des Leibniz-Gymnasiums gibt es eine Vielzahl von Fragen: Fragen nach dem Ausbildungsweg, den Voraussetzungen und der richtigen Fächerkombination. Ausbildung oder Studium? Welche Möglichkeiten bieten Alternativen? Wann und wie bewirbt man sich richtig?

Die Idee unseres BIT ist es, diese Fragen durch Eltern und ehemalige Schüler beantworten zu lassen, die ihre ganz individuellen, persönlichen Berufserfahrungen "ungeschönt" an die Schüler weitergeben.
Berufsinformationstag
vergrößern
Berufsinformationstag
Wer kann hautnah und aktuell besser über Berufe, ihre Vor- und Nachteile, Anforderungen und Chancen berichten als die Menschen, die sie ausüben? An diesem Tag wird über Berufe aus möglichst vielen Branchen informiert - von Dienstleistung bis Handwerk, von der Industrie über den öffentlichen Dienst bis hin zur Wissenschaft, vom Angestellten bis zum Selbständigen (Freiberufler/Unternehmer).

Unser Berufsinformationstag findet seit 2006 jedes Jahr im Februar oder März statt und zwar ganz bewusst nicht während der Unterrichtszeit sondern an einem Samstagvormittag. Damit ist der BIT für die Schüler keine Pflichtveranstaltung, so dass nur wirklich interessierte Schüler der Jahrgangsstufe 9 und der Oberstufe kommen, die sich in kleinen Gruppen max. 4 Vorträge anhören und Fragen stellen können. Dabei ist die Verbundenheit der Referenten zum Leibniz-Gymnasium auch insofern von Vorteil, als unsere Schüler sich direkt mit Fragen nach Betriebsbesichtigungen, Praktikums- und Ausbildungsplätzen an die Vortragenden wenden können.

Die Referenten informieren die Schüler etwa 20 Minuten über wesentliche Merkmale ihres Berufes und die Wege dahin und stellen sich dann etwa in einem gleichen Zeitrahmen den Fragen der Teilnehmer. Zwischen den Vorträgen liegt immer eine halbe Stunde Pause, so dass zusätzliche Zeit für Fragen zur Verfügung steht.

Über eine Fragebogenaktion wird der Tag ausgewertet. Diese Aktion zeigt für das Organisationsteam Möglichkeiten auf, die Veranstaltung noch weiter zu verbessern. Sie zeigt aber auch, dass der BIT bei allen Beteiligten (Schülern, Eltern, Referenten) sehr gut ankommt und inzwischen aus dem Schulleben nicht mehr wegzudenken ist.


Seitenwerkzeuge:

Persönliche Werkzeuge
Diese Seite wurde zuletzt geändert um 17:29, 17. Sep 2018. Diese Seite wurde bisher 14.772 mal abgerufen.
Zur Darstellung dieser Seite wird die Mediawiki-Software verwendet.   Impressum