leibniz-gymnasium-dormagen.de
powered by Wikiserver.de
Anmelden
   

Aktionstage "Gefahren in sozialen Netzwerken - Cyber-Mobbing"

Wofür werden noch Spione gebraucht, wenn es doch Facebook gibt? Unsere Schülerinnen und Schüler haben die so genannten Social Communities wie WhatsApp, Facebook oder Instagramm für sich entdeckt.

Soziale Netzwerke funktionieren vor allem über die Selbstdarstellung ihrer Nutzer. Persönliche Daten werden freizügig bekannt gegeben. Allerdings ist den Kindern und Jugendlichen oftmals nicht bewusst, dass ihre Angaben wie Namen, Interessen und auch ihre Fotos öffentlich und wie an einem Schwarzen Brett für alle sichtbar und weiterverwendbar sind.

Eine Aufklärung der Schülerinnen und Schüler ist wichtig und notwendig. Aus diesem Grund thematisieren wir in Zusammenarbeit mit dem Kriminalkommissariat Vorbeugung der Polizei Neuss den richtigen Umgang mit WhatsApp und Co. Themenschwerpunkte sind dabei unter anderem "Sichere Profile", "Chatten ohne Risiko" und "Cyber-Mobbing".

Seitenwerkzeuge:

Persönliche Werkzeuge
Diese Seite wurde zuletzt geändert um 07:43, 18. Okt 2018. Diese Seite wurde bisher 1.328 mal abgerufen.
Zur Darstellung dieser Seite wird die Mediawiki-Software verwendet.   Impressum