leibniz-gymnasium-dormagen.de
powered by Wikiserver.de
Anmelden
   

Lernen am LGD - Doppelstundenmodell

Das Doppelstundenmodell am Leibniz-Gymnasium sieht vor, dass an einem Schulvormittag nach Möglichkeit nicht mehr als vier verschiedene Unterrichtsfächer angeboten werden sollen. Mit diesem Modell erhöhen wir die effektive Lernzeit und erreichen einen entspannteren Ablauf des Schulalltags. Der Einsatz schüler- und projektorientierter Methoden wird gefördert. Zudem erleichtert das Modell die Schultaschen besonders der jüngeren Jahrgänge. Einzelstunden gibt es in der Regel nur dort, wo es sinnvoll ist, z.B. im Bereich des Fremdsprachenunterrichts. Hier ist es gerade am Anfang wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler eine Fremdsprache möglichst oft über die Woche verteilt lernen.

Unsere Unterrichtszeiten

1. Einheit: 08.00 bis 09.30
2. Einheit: 09.55 bis 11.25
3. Einheit: 11.50 bis 13.20
Mittagspause
4. Einheit: 13.50 bis 15.20

Die Pausen zwischen den Einheiten dauern 25 Minuten. Innerhalb der Einheiten fallen die 5-Minuten-Pausen weg. Selbstverständlich hat jede Lerngruppe die Möglichkeit, auch innerhalb der Unterrichtseinheiten eine Pause zu machen. Es gibt aber keine Gongzeichen, die einen produktiven Lernprozess unterbrechen könnten.

Seitenwerkzeuge:

Persönliche Werkzeuge
Diese Seite wurde zuletzt geändert um 12:19, 17. Aug 2009. Diese Seite wurde bisher 13.587 mal abgerufen.
Zur Darstellung dieser Seite wird die Mediawiki-Software verwendet.   Impressum