leibniz-gymnasium-dormagen.de
powered by Wikiserver.de
Anmelden
   

Fachbereiche - Physik

Ein Leben ohne Physik....

Stellt euch mal ein Leben ohne Elektrizität, Glühlampe, Telefon, Musik, Computer, Handy oder Auto vor. Wer möchte schon unter freiem Himmel, ohne Heizung und elektrisches Licht Unterricht machen, von zu Hause zu Fuß bis zur Schule laufen oder auf Musik und Sport verzichten.

Deshalb ist ein Leben ohne Physik für uns kaum vorstellbar.

Physik am Leibniz-Gymnasium Dormagen

In der Klasse 6 nehmen wir Phänomene des täglichen Lebens genauer unter die „Physik-Lupe“. Wie funktioniert eine Heizung? Wie kommt die Wärme von der Sonne auf die Erde? Was ist Magnetismus? Wie funktioniert eine Glühlampe? Viele Schülerexperimente und Forschungsaufträge für zu Hause machen den Physikunterricht so richtig spannend.

In der Klasse 7 wird die Lehre vom Licht in den Fokus gesetzt. Unser Ausgangspunkt sind Geräte des Alltags. Die Schülerinnen und Schüler experimentieren, um historische Erfindungen wie das Fernrohr, die Lupe oder die Farben des Lichtes zu untersuchen.

In der Klasse 8 geht es um die Bewegung. Sport und Straßenverkehr, Werkzeuge, Motoren oder auch die Türklinke stecken voller Physik. Warum konnten die Ägypter nur mit Muskelkraft 60 Tonnen schwere Blöcke bewegen? Wieso übt der Luftdruck auf unsere Haut so viel Kraft aus wie das Gewicht mehrerer Elefanten? Das alles sind Fragen der Mechanik.

Energie und Elektrizität spielen in der Klasse 9 die zentrale Rolle. Ohne Energie geht gar nichts. Aber Energie ist nicht gleich Energie. Viele historische Entdeckungen und Nobelpreisträger kommen aus Deutschland, ohne sie wären Computer, Elektrizität oder Röntgenuntersuchungen heute vielleicht noch unbekannt.

In der Oberstufe vertiefen wir die in der Mittelstufe behandelten Gesichtspunkte. Schülerexperimente und anspruchsvolle physikalische Versuche bestimmen den Unterricht. Wir erarbeiten theoretische Grundlagen und erproben sie in der Praxis. Einblicke in die moderne Grundlagenforschung, bedeutende Theorien wie die Relativitätstheorie von Einstein und die Quantentheorie vermitteln dem Schüler ein physikalisches Weltbild, das weit über die Mechanik hinausgeht und für ein wissenschaftliches Studium in der heutigen Zeit unumgänglich ist.

Unsere Physiker entwickeln immer wieder Projekte, die sich in Wettbewerben durchsetzen und die von Wirtschaftsunternehmen gesponsort werden. So erhielt die Fachschaft im Schuljahr 2009/10 4.250 Euro von der Firma Henkel. Das Geld aus der Initiative "Projekt Futurino" soll Experimente rund um die Sonnenenergie fördern. Außerdem überzeugten unsere Schüler Joscha Kraft, Marco Jäger und Tobias Kleinig die Jury des Nachwuchswettbewerbs "Invent a Chip" im ihren Projektideen. Außerdem werden besondere thematische Workshops wie zum Beispiel die "Masterclass Teilchenphysik" angeboten.

Informationen zu "Naturwissenschaft" im Wahlpflichtbereich II finden Sie hier.

Seitenwerkzeuge:

Persönliche Werkzeuge
Diese Seite wurde zuletzt geändert um 08:31, 21. Mai 2019. Diese Seite wurde bisher 16.431 mal abgerufen.
Zur Darstellung dieser Seite wird die Mediawiki-Software verwendet.   Impressum